DROBS - Jugend- und Drogenberatungsstelle

 

Die Jugend- und Drogenberatungsstelle – DROBS bietet erwachsenen Menschen, die illegale Drogen nehmen, Informationen, Beratung und Vermittlungsdienste an.
Zu illegalen Drogen zählen neben Heroin, Kokain und Cannabis auch Partydrogen wie Ecstasy, Amphetamine (Speed) oder auch biogene Drogen (Pilze). Alle Substanzen haben in der Regel ein hohes Suchtpotential und machen in relativ kurzer Zeit psychisch und/oder körperlich abhängig. Schnelle Hilfe in Form von Informationen und Beratung ist hier oftmals erforderlich.

Ein Schwerpunkt der Arbeit ist die psychosoziale Betreuung von heroinabhängigen Menschen, die an einer substitutionsgestützten, medizinischen Behandlung teilnehmen. In der DROBS  können Sie begleitend zu den Arztkontakten, Hilfe und Unterstützung im Alltag bekommen. Gerne sind die Mitarbeiter/innen bei der Vermittlung eines Suchtmediziners behilflich.

Angehörige können sich selbstverständlich auch an die Jugend- und Drogenberatungsstelle wenden.

Caritasverband Paderborn e.V.
Jugend- und Drogenberatungsstelle – DROBS 
Am Haxthausenhof 14-16
33098 Paderborn
Tel.: 05251 / 23964
Fax: 05251 / 282125

Download Flyer: Drogenberatungsstelle.pdf

Öffnungszeiten:                    
Montag bis Donnerstag: 8:30 bis 12:30 Uhr und 14:00 bis 16:30 Uhr
Freitag:                           8:30 bis 13:00 Uhr

Offene Sprechstunden:        
Montag und Dienstag:     14:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag:                    11:30 bis 13:00 Uhr

Dominik Neugebauer Verena Seefeld Ulrich Will
Bärbel Kuck Alexandra Keller Caroline Rose