Wann werden aus Zuwanderern Deutsche?

Über Integration reden: Martin Strätling, Leiter von MiCado, und seine Kollegen Matthias Zimoch und Thomas Kemper (Foto von rechts) haben den Fachtag vorbereitet. Foto: Karl-Martin Flüter

Eine Standortbestimmung der Integration von Einwanderern: Das ist das Thema eines Fachtags am 5. Februar 2020. Veranstalter sind MiCado, der Caritas-Fachdienst für Migration und Integration, und die Katholische Hochschule (KatHO NRW) in Paderborn, das Transfernetzwerk der KatHO sowie „NRWeltoffen“. „Wenn die Lösung das Problem ist – Integration 5.02“ lautet der Titel der Veranstaltung, zu der Fachleute und ehrenamtliche Mitarbeiter in der Flüchtlings- und Integrationsarbeit eingeladen sind.

Informationen und Unterhaltung in der Caritas-Erziehungsberatungsstelle

Das Team der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche am Standort in Paderborn:  hinten (v.l.): Michaela Birne, Angela Meik, Christine Isermann, Isabel Kaul, Mechthild Wibbeke-Ninck, Dorothée Bentfeld, Dr. Eva Brockmann. Vorne (v.l.): Andreas Curdt, Caroline Rose, Hiltrud Greitemann Foto: Flüter

Die Caritas-Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche in Paderborn hat den Jahrestag der Gründung vor 60 Jahren gefeiert.

„Die Wertschätzung wächst“

Ursula Gisder ist seit Ende 2009 Koordinatorin für den Caritasdienst CariFair.

Seit zehn Jahren vermittelt die Caritas in Paderborn Pflege- und Haushaltshilfen in Familien.

Seite 1 von 5