Früherer Caritasvorsitzender Josef Wecker verstorben

Josef Wecker

Am Montag, 9. Mai, ist Josef Wecker, früherer Vorsitzender des Caritasverbandes Paderborn gestorben. In seiner Zeit an der Spitze der Paderborner Caritas hat sich der Verband verändert wie kaum zuvor.

Dem Rad des Unrechts in die Speichen greifen

Große emotionale und spirituelle  Qualität: Ullrich Auffenberg mit Gastgeberin Ursula Fischer (Mitte), den Musikerinnen Dorothea Mieth (Violine) und Laura Fedde (Querflöte) und Roswitha Wening

Die Kapelle im Clemens August von Galen Haus ist einer der schönsten spirituellen Orte in Delbrück. Nicht selten sind die Stuhlreihen bei Gottesdiensten gut gefüllt. Dass aber bei einer Lesung eines Autors die Plätze nicht mehr reichen und einige Zuhörer mit dem Flur Platz vorlieb nehmen müssen, ist selten – umso mehr, wenn es ein schwieriges Thema geht: Um Menschen, die sonst überhört werden.

Die eigenen Stärken erkennen

(von links) Patrick Wilk (Vorstand Caritasverband Paderborn), Vinzenz Heggen (stellvertretender Landrat des Kreises Paderborn), Maria Stijohann (Leiterin Frühförderstelle), Friedhelm Hake (Caritas-Bereichsleiter Soziale Dienste)

Die pädagogische Methode „MarteMeo“ setzt auf Einfachheit und Alltagspraktikabilität – etwas das alle Eltern erlernen und umsetzen können. Genau deshalb hatte Paderborner Frühförderstelle jetzt zu einer Veranstaltung über MarteMeo eingeladen.

Seite 1 von 5