Fortbildung für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit

Paderborn. MiCado, der Fachdienst für Integration und Migration des Caritasverbandes Paderborn, lädt Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit zu einer Fortbildung zum Thema „Aktuelles im Asylrecht“ ein. Die Veranstaltung findet am Samstag, 25.11.17 in der Zeit von 11.00 – 15.00 bei MiCado, Riemekestraße 86, in Paderborn statt. Referentin ist die Paderborner Rechtsanwältin Judith Herbe.

Zusammenspiel der Kulturen

Die Mitglieder des Forums der Religionen Paderborn laden in der Paderborner Fußgängerzone zum Zusammenspiel der Kulturen ein.

Im Rahmen der Interkulturellen Woche hat das Forum der Religionen Paderborn spielerisch für ein gutes Miteinander von Menschen unterschiedlicher Kulturen und Religionen in Paderborn geworben. An der Aktion vor dem Franziskanerkloster stellten sich Bürgermeister Michael Dreier, der Geschäftsführer des Caritasverbandes Paderborn, Patrick Wilk, und der Vorsitzende des Kulturausschusses des Kreises Paderborn, Wilhelm Beckmann, den Fragen von Rainer Fromme, Sprecher des Forums der Religionen.

Die Welt der wilden Kräuter

Verena Arendes (vorne) ührte in die Welt der wilden Kräuter ein.

Früher war der Herbst die Jahreszeit, in der die Menschen Wildkräuter für den Winter sammelten und einen Vorrat für Notzeiten anlegten. Lange war diese uralte Tradition vergessen, jetzt findet sie mehr und mehr Anhänger. So auch in Neuenbeken. Dort war der Saal im Pfarrzentrum gut gefüllt, als die Kräuterpädagogin Verena Arendes in die Welt der wilden Kräuter einführte. Das Quartiersbüro Neuenbeken hatte zu der Veranstaltung eingeladen.

Seite 1 von 4