Trainee (m/w/d)

Der Caritasverband Paderborn e.V. sucht für die Jugend- und Drogenberatungsstelle der Suchtkrankenhilfe zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer befristeten Teilzeit-Stelle (19,50 Std/Woche) einen

Trainee (m/w/d)

Ihre Aufgaben:
Nach einer umfangreichen Einarbeitung werden Sie sukzessiv die folgenden Aufgaben eigenständig übernehmen:

  • Beratung, Begleitung und Vermittlung von drogenabhängigen Menschen und deren Angehörigen
  • psychosoziale Begleitung Substituierter
  • Unterstützung des Teams bei niedrigschwelligen Angeboten und Kooperationskontakten

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Sozialen Arbeit
  • Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • christliche Grundhaltung und eine Identifikation mit dem Leitbild und den Zielen der Caritas

Unser Angebot:

  • ein attraktiver, abwechslungsreicher und interessanter Arbeitsplatz
  • professionelle Anleitung über den gesamten Zeitraum sowie kollegiale Beratung im Team
  • tarifliche Vergütung nach AVR Caritas
  • Stelle kann mit anderen Beschäftigungen im Caritasverband oder einem Masterstudiengang kombiniert werden

Bei Fragen steht Ihnen Herr Neugebauer (Leitung Suchtkrankenhilfe) bevorzugt per E-Mail an oder unter der Telefonnummer 05251/899-1121 zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns bis spätestens zum 15.04.2019 auf Ihre vollständige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 1-1903

bevorzugt per Email an:   (Bitte 1 PDF-Datei)

oder per Post an:    
Caritasverband Paderborn e. V.
Personalabteilung
Kilianstraße 26-28
33098 Paderborn