Kinderkrankenpflege - Pflege, Beratung und Unterstützung für Kinder und Eltern

Das Team der Kinderkrankenpflege


 

Der Fachdienst „Häusliche Kinderkrankenpflege“ des Caritasverbandes Paderborn betreut und pflegt Säuglinge, Kinder und Jugendliche bei akuten und chronischen Erkrankungen, nach Krankenhausaufenthalten und in besonderen Lebenssituationen.

Wir versorgen seit mehr als 20 Jahren kranke Kinder und Jugendliche mit fachlicher Kompetenz, sozialem Engagement und großem Einfühlungsvermögen in der häuslichen Umgebung. Allen Mitarbeitern ist eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit wichtig, sie orientieren sich an den Wünschen und Bedürfnissen der einzelnen Kinder und ihrer Familien.

Unser Fachdienst übernimmt die Grund- und Behandlungspflege, Intensivpflege von tracheotomierten und beatmeten Kindern bis zu 24 Stunden am Tag, Palliativpflege sowie Rückzugspflege.
                                                                                                                    
Zu unseren Aufgaben gehört die Unterstützung, Anleitung und Beratung der Kinder und Angehörigen sowie die Durchführung regelmäßiger Pflegeberatungsbesuche. Es besteht die Möglichkeit, dass Eltern stundenweise Verhinderungspflege und zusätzliche Betreuungsleistungen (Leistungen der Pflegeversicherung) durch examinierte Kinderkrankenschwestern in Anspruch nehmen können.

Wir ermöglichen kranken und behinderten Kindern ein Leben zu Hause und fördern ihre Integration. Wenn es medizinisch notwendig ist,  begleiten wir die Kinder und Jugendlichen während des Kindergarten- und Schulbesuches und zu Freizeitaktivitäten. Diese Möglichkeiten tragen enorm zur Verbesserung ihrer Lebensqualität bei. 

Geleitet wird der ambulante Dienst von der Kinderkrankenschwester und Fachschwester für pädiatrische Intensivmedizin, Birgit Engemann.

Die Leistungen der  häuslichen Kinderkrankenpflege werden vom Kinderarzt verordnet; die Kosten werden von der Krankenkasse und der Pflegeversicherung übernommen.

 

Häusliche Kinderkrankenpflege
Grünebaumstraße 1
33098 Paderborn

Ansprechpartnerinnen: Birgit Engemann PDL, Maria Gaube stellv. PDL

Sprechzeiten: Mo-Fr    11- 13 Uhr
Tel. 05251/16195-7350