Schulsozialarbeit / Bildungs- und Teilhabepaket

Silke Meyer Seit dem Jahr 2011 gibt es das Bildungs- und Teilhabepaket. Es bietet  Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, deren Familien nicht ausreichend Einkommen zur Verfügung steht, verschiedene  Möglichkeiten der Bildung und Teilhabe. Anspruchsberechtigt sind Empfänger von Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe oder Sozialgeld, Wohngeld, Kinderzuschlag oder von Asylbewerberleistungen.

 

 

 

 
Folgende Leistungen können in Anspruche genommen werden:

  • Mittagessen in Kindertagesstätte, Schule und Hort
  • Außerschulische Lernförderung
  • Schulbedarf ( Schulmaterialien wie Schulranzen, Hefte usw. )
  • Ausflüge in Kindergarten und Schule, mehrtägige Klassenfahrten
  • Schülerbeförderung ( Fahrtkosten zur nächstgelegenen Schule )
  • Finanzierung der Teilnahme an Kultur, Sport, Freizeit ( z.B. Beitrag für den Sportverein, für Musikunterricht )

Unsere Mitarbeiterin Silke Meyer  beantwortet Ihnen gern kostenfrei und vertraulich  alle Fragen zum Bildungs- und Teilhabepaket. Sie kann Ihnen bei der Antragstellung und der Suche nach passenden Angeboten für die Kinder und Jugendlichen behilflich sein.  Da die Beratungsstelle in das Netzwerk des Caritasverbandes Paderborn e.V. eingebunden ist, kann die Sozialarbeiterin bei Bedarf schnell und direkt in weitere Hilfsdienste vermitteln.

Sprechzeiten:

Donnerstags  9.00 – 11.00 Uhr ( und nach Vereinbarung )

Simonschule
Am Stadtgraben 23a
33154 Salzkotten
Telelefon: 05258 / 936731
eMail:  


Den Flyer zum Bildungs- und Teilhabepaket gibt es auch als Download:

Bildungs- und Teilhabepaket (BuT)/PDF