Offene Ganztagsschule – fürs Leben lernen

 Die Offene Ganztagsschule ist mehr als Unterricht. In der Zeit von Unterrichtsende bis 16.00 Uhr hält sie ein breites Angebot an Förderkursen, Sport, Kultur und Freizeit für die Kinder vor. Ein gesundes Mittagessen und die Hausaufgabenbetreuung gehören natürlich auch dazu.

 

Durch die Offene Ganztagsschule finden die Kinder in der Schule am Nachmittag einen Lebens­mittelpunkt. Sie forschen, musizieren, treiben Sport – und lernen fürs Leben. In den Arbeitsgruppen, beim Mittagessen und in den Pausen kommen sie anderen Schülern viel näher als während der Schulstunden. Sie lernen mit anderen umzugehen und im Team zu arbeiten. 

 

Sogar in den Ferien bleiben sie zusammen, denn dann bieten alle Offenen Ganztagsschulen allen Kindern, die Lust haben, ein schulübergreifendes Frei­zeitprogramm täglich von 8.00 bis 16.00 Uhr an.

 

Die Einbindung in den Stadtteil, das soziale Leben und die Vernetzung mit Vereinen und
Initiativen ist ein wichtiges Ziel unserer Arbeit. Natürlich nutzen wir auch die vielen Möglichkeiten, die der Caritasverband Paderborn selbst bietet.

Unsere Partnerschulen

Alle Paderborner Schulen sind über den zentralen Auftritt der Stadt Paderborn zu erreichen.
Bitte den Namen der Schule unter > www.paderborn.de  >"Suchen" eingeben.

Offene Ganztagsschulen
Koordinatorin: Martina Koebe

Telefon: 05251 / 889-1261
Mobil: 0171 / 980 78 56

Weitere Informationen zum Download:

Flyer Offene Ganztagsschule / PDF

Interessensbekundung für die Offene Ganztagsschule und die Betreute Grundschule 8-1

Download Interessensbekundung als PDF

Offener Ganztag: Qualität sichern. Standards ausbauen.

Offene Ganztagsschulen sollen ein umfassendes und ganzheitliches Bildungs-, Erziehungs-, Betreuungs und Förderangebot für alle Schülerinnen und Schüler in NRW bieten. Eine intensive Zusammenarbeit von Schule und außerschulischen Partnern der Kinder- und Jugendhilfe sichert dabei den Erfolg. Allerdings sind die Rahmenbedingungen für den Offenen Ganztag nicht ausreichend, um diesen Anforderungen zu genügen.

Deshalb fordert die Freie Wohlfahrtspflege NRW 14 Jahre nach Einführung der Offenen Ganztagsschulen entscheidende Verbesserungen.

Download der Materialien zur Unterstützung der Kampagne:

Pressebericht

Kampagnenfaltblatt

Plakat zur Kampagne

Weitere Materialien