Prävention: Stark machen für ein Leben ohne Sucht

Suchtprävention für Kinder und Jugendliche

Die Fachkraft für Suchtprävention und Gesundheitsförderung unterstützt die Planung, Durchführung und Auswertung von Präventionsprojekten. Sie leitet Fortbildungen und bietet Informationsveranstaltungen für Eltern, Lehrer/innen, Erzieher/innen und andere Bezugspersonen von Kindern und Jugendlichen an. Unsere Mitarbeiterin, Frau Valentina Beckin, coacht Berater/innen, die in der Prävention an Schulen tätig sind.
Sie moderiert Arbeitskreise und arbeitet mit Jugendlichen, die durch ihren Suchtmittelkonsum aufgefallen sind.

Suchtprävention für Erwachsene

In Unternehmen berät die Fachkraft für Suchtprävention und Gesundheitsförderung bei der Erstellung einer Dienstvereinbarung zum Umgang mit Suchtmitteln. Sie bietet zudem Beratung und Schulungen für den Umgang mit suchtmittelgefährdeten Mitarbeiter/innen an.

Sie moderiert Arbeitskreise und führt Informationsveranstaltungen zum Thema „Sucht(prävention) am Arbeitsplatz“ durch.

Eine weitere Aufgabe ist die Fortbildung von Mitarbeiter/innen aus dem Kranken- und Altenpflegebereich, die suchtpräventiv mit Patienten/innen und Bewohner/innen arbeiten.

In Krisensituationen vermittelt sie die Betroffenen an Institutionen, die weiterhelfen können.

Angebote für den Elementarbereich:

Schulung KITA-MOVE Motivierende Kurzintervention im Elementarbereich

"Starke Kinder gute Freunde"- Bausteine zur Förderung von Lebenskompentenzen

Kinder stärken- Elternabende und Elternseminare zur Suchtprävention

Angebote zur schulischen Suchtprävention:

Check it!- ein Präventionsprogramm für die Jahrgangsstufe 8

Arbeitskreis Schulische Suchtprävention

Mit Musik gegen Sucht- HipHop Workshop und Parcours-Vermittlung

Angebote für Multiplikatoren:

Präventionsberatung

MOVE - Motivierende Kurzintervention bei konsumierenden Jugendlichen

Methoden zur Alkoholprävention - Der Alkoholpräventionskoffer

Methoden zur Prävention von Glücksspielsucht - Die Glüxxbox

Methoden zur Prävention von Medienabhängigkeit - Netbag

Suchtprävention in der offenen Jugendarbeit

Angebote für weitere Zielgruppen der Suchtprävention:

Angebote im Bereich der betrieblichen Suchtprävention

Suchtpräventionsprogramm für Betriebe - Prev@Work

Für mehr Lebenszufriedenheit ist niemand zu alt

Infoveranstaltungen zum Thema Sucht bzw. Suchtprävention

Spiegelblick-Präventionsangebot zum Thema Essstörungen

Caritasverband Paderborn e. V.
Suchtprävention und Gesundheitsfürsorge
Ükern 13
33098 Paderborn

Telefon: 05251/889 1120
Fax:       05251/889 1178
Email:

 

Valentina Beckin