Ambulante Behandlung bei pathologischem Glückspielen

Andrea Rackow Die Suchtkrankenhilfe im Caritasverband bietet eine ambulante Rehabilitation für Glücksspieler*innen an. Das kostenfreie Angebot besteht aus Einzelgesprächen und wöchentlichen Gruppensitzungen. Geleitet werden sie von der Diplom-Pädagogin und Suchttherapeutin Andrea Rackow. Vorteil der ambulanten Rehabilitation ist ihre Eingebundenheit in den Alltag. Sie können ihren Beruf fortsetzen und bleiben ihrer Familie anders als bei einem stationären Aufenthalt nahe. Finanziert wird die Maßnahme von der Deutschen Rentenversicherung. Bei der Antragsstellung hilft die Suchtkrankenhilfe.

Wünschen sie weitere Infomationen und Beratung wenden sie sich bitte an die Beratungsstelle für Glücksspiel.

Kontakt:

Suchtkrankenhilfe im Caritasverband Paderborn e.V.
Andrea Rackow
Diplom-Pädagogin
Ükern 13
33098 Paderborn

Tel.: 05251-889 1120
eMail:

Download Flyer : Beratung und Behandlung bei Spielsucht