Sozialberatung für Mitarbeitende im Caritasverband Paderborn e.V.

Sie sind Mitarbeiterin oder Mitarbeiter des Caritasverbandes Paderborn e.V.?
Sie sind akut belastet mit persönlichen Schwierigkeiten und Problemen?

Auch kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, deren Aufgabe in der Beratung oder Pflege bedürftiger Menschen besteht, benötigen gelegentlich selbst Unterstützung und Beratung!

Die Betriebliche Sozialberatung ist ein internes Angebot des Caritasverbandes Paderborn e.V. für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Beratung erfolgt anonym, ist kostenfrei und unterliegt sowohl intern als auch extern der Schweigepflicht nach § 203 (4) StGB.

Wir bietet unseren Mitarbeitenden Beratung und Unterstützung bei:

  • persönlichen Problemen und in Lebenskrisen
  • Problemen in der Partnerschaft und der Familie
  • Schwierigkeiten im Zusammenleben mit den Kindern Pflegebedürftigkeit und Betreuung von Angehörigen
  • finanziellen Problemen
  • psychischen Auffälligkeiten und
  • psychosomatischen Beschwerden
  • Suchtgefährdung und -erkrankung

Kooperation und Vernetzung

Je nach Problemlage beraten wir Sie direkt vor Ort in der Anlaufstelle Grube 1 in Paderborn.(zwischen Domplatz und Forum St. Liborius) Bei Bedarf oder Interesse an weiteren Hilfsangeboten vermitteln wir Sie gerne an interne und externe Stellen in Ihrer Nähe. Auf Wunsch können wir Sie dabei begleiten.

Christine Isermann Diplom-Sozialarbeiterin

Die Sozialberatung ist mittwochs von
11.00 - 13.00 Uhr geöffnet.
Sie können ohne vorherige Anmeldung in die Sozialberatung Grube 1 kommen oder uns telefonisch erreichen:
Telefon: 05251/ 889-1200
E-Mail: