Mobil bleiben trotz Demenz - 01/2018

Balancetraining_DESKK In der Caritas-Einrichtung Haus St. Antonius in Paderborn ist ein demenzspezifisches Konzept entwickelt worden, das ab 2019 bundesweit eingesetzt werden kann. Noch befindet sich das Modellprojekt „DESKK“ in der Praxisphase. Doch die Gäste der Kurzzeitpflege im Haus St. Antonius können schon jetzt die Vorteile von DESKK nutzen.

Neue Caritas-Anlaufstelle in der Innenstadt von Paderborn - 02/2018

„Wir sind da, mitten in der Stadt“: Mitarbeiter der neuen Anlaufstelle mit Karl-Heinz Vogt, CWW-Vorstandsvorsitzender, (5.v.l.) und dem Caritas-Vorstand Patrick Wilk (Mitte) sowie den Gästen Bürgermeister Michael Dreier und Benedikt Fischer (4.v.r.) Im Herzen der Innenstadt und in Sichtweite des Doms wurde am vergangenen Freitag die Anlaufstelle „Caritas – Information und Beratung“ eröffnet. Träger des sozialen Servicezentrums sind der Caritasverband Paderborn e.V. und der Verein Caritas Wohn- und Werkstätten im Erzbistum Paderborn e.V. (CWW). Sie versprechen sich von der zentralen Lage eine bessere Erreichbarkeit für Rat- und Hilfesuchende.

„Ein Leuchtturmprojekt für Delbrück“ 03/2018

Ein Foto von der Elisabeth-Statue aus der Sudhagener Kirche hat der Caritasverband als Geschenk vom Heimatverein Hagen zur Einweihung erhalten. (v.l.) Caritas-Vorstand Patrick Wilk, Doris Bright, Bürgermeister Werner Peitz, Caritas-Bereichsleiter Hans-Werner Hüwel, Vikar Torsten Roland und Carla Schulz (stellvertretende Caritas-Bereichsleitung)                 Foto: Dellwig/CV Paderborn Anfang des Jahres hat das Tagespflegehaus St. Elisabeth in Sudhagen die ersten Gäste aufgenommen. Als die Einrichtung jetzt offiziell eröffnet und geweiht wurde, betonten alle Redner, Gäste und Gastgeber, die Tagespflege sei in den vergangenen zwei Monaten bereits ein lebendiger Teil der Dorfgemeinschaft von Sudhagen geworden.
Seite 1 von 4