Diamantene Hochzeit im Clemens August von Galen Haus - 04/2013

Maria und Alois Lamprecht feiern ihr Ehejubiläum im Clemens August von Galen Haus. Einrichtungsleiterin Brigitte Badke freut sich, dass es ihnen in ihrer Hausgemeinschaft so gut geht. Maria und Alois Lamprecht feiern ihr Ehejubiläum im Clemens August von Galen Haus. Einrichtungsleiterin Brigitte Badke freut sich, dass es ihnen in ihrer Hausgemeinschaft so gut geht. 60 Jahre sind eine lange Zeit. Maria und Alois Lamprecht haben sie gemeinsam verbracht. Am heutigen Samstag, dem 6.4.2013, feiert das Ehepaar im Delbrücker Altenzentrum Clemens August von Galen Haus die Diamantene Hochzeit. Alois Lamprecht wurde 1926 in Maribor in Slowenien geboren. Seine Frau Maria kam 1926 im österreichischen Linz zu Welt. Mit 17 Jahren zum deutschen Militär eingezogen, lernte Alois Lamprecht in Kriegsgefangenschaft seine Frau kennen. Seit 1955 wohnte das Ehepaar mit zwei Söhnen am Niederrhein. 2005 zogen sie nach einem Schlaganfall von Alois Lemprecht nach Delbrück um, in die Nähe eines Sohnes. 2006 wurde Alois Lamprecht einer der ersten Bewohner im Clemens von Galen Haus. Seit einigen Wochen wohnt auch seine Ehefrau Maria dort. Gemeinsam fühlt sich das Ehepaar in ihrer Hausgemeinschaft sehr wohl. Die Diamantene Hochzeit feiern Alois und Maria Lamprecht zusammen mit Kindern und Gästen, auch ein Vertreter der Stadt Delbrück und des Kreises Paderborn sind unter den Gratulanten.