Situation der Pflege wird zum Dauerthema

(von links) Jürgen Grosser (Geschäftsführer Bildungszentrum St. Johannisstift), Ulrich Brüll (DRK-Kreisgeschäftsführer), Jutta Vormberg (Vorstand Diakonie Paderborn-Höxter), Ursula Hoentgesberg (Geschäftsführerin AWO-Kreisverband Paderborn), Carsten Linnemann (MdB), Bernd Horenkamp (DRK-Kreisgeschäftsführer), Jan-Philipp Krawinkel (Kreisgruppengeschäftsführer Der Paritätische Paderborn); Patrick Wilk (Vorstand Caritasverband Paderborn)  Foto: Flüter/Caritasverband Paderborn

Auch im Kreis Paderborn ist der Pflegenotstand offenbar Realität geworden. Vor allem in der ambulanten Pflege fehlen Pflegekräfte. Das berichteten Vertreter der Paderborner Wohlfahrtsverbände während eines Treffens mit dem heimischen Bundestagsabgeordneten Dr. Carsten Linnemann (CDU).

Fortbildung für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit

Paderborn. MiCado, der Fachdienst für Integration und Migration des Caritasverbandes Paderborn, lädt Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit zu einer Fortbildung zum Thema „Aktuelles im Asylrecht“ ein. Die Veranstaltung findet am Samstag, 25.11.17 in der Zeit von 11.00 – 15.00 bei MiCado, Riemekestraße 86, in Paderborn statt. Referentin ist die Paderborner Rechtsanwältin Judith Herbe.

Schlagerfestival im Tagespflegehaus

Hatte mit ihrer Programmauswahl den Geschmack der Zuhörer getroffen: die Chanteuse Antje Huismann und ihr Pianist Johannes Schäfermeyer.

Für Antje Huismann war es ein Heimspiel. Erstens kennt sie das Tagespflegehaus St. Johannes in Delbrück schon gut von früheren Auftritten. Zweitens findet die Chanteuse, Kabarettistin und begabte Unterhalterin nirgendwo ein so gutes Publikum wie dort. Das war bei ihrem letzten Auftritt nicht viel anders.

Seite 2 von 5