Willkommenskultur für alle Flüchtlinge

Bekenntnis zur Willkommenskultur: Martin Strätling und Gisela Weitekamp von MiCado

Ein Ausrufzeichen hinter dem Wort „Welcome“ – „Willkommen“ - bestimmt den Titel des neuen Jahresberichts von MiCado, dem Caritas-Fachdienst für Integration und Migration. Damit reagiert MiCado auf den Stimmungsumschlag in der öffentlichen Wahrnehmung von Flüchtlingen. An der Willkommenskultur in der Arbeit des Fachdienstes hat sich jedoch nichts geändert, betont Leiter Martin Strätling.

Selbsterfahrung in Sachen Demenz

Ganz schön anstrengend: Die Teilnehmer mühten sich redlich an den Stationen des Demenz-Parcours. Dennoch blieb der Frust nicht aus.  Foto: Karl-Martin Flüter/Caritasverband Paderborn

Demenz ist eine Krankheit, von der jeder gehört hat. Doch wie fühlen sich Menschen mit Demenz tatsächlich? Wer das weiß, kann besser mit ihnen im Alltag umgehen. Deshalb hatte die Paderborner Fachstelle Demenz zu einem „Demenz--Parcours“ eingeladen.

Vorzeigeprojekt baut auf Anerkennung und Wertschätzung

Seit zehn Jahren gute Partner: (von links) Friedhelm Kaup (Kreis Paderborn), Ortsvorsteher Dirk Nölting, Bürgermeister Burkhard Schwuchow, Dominik Neugebauer (Suchtkrankenhilfe Paderborn), Caritas-Bereichsleiter Friedhelm Hake, Projektmitarbeiter Wolfgang Grothe, Horst-Herman Müller (Geschäftsführer Jobcenter Kreis Paderborn), Günther Agethen (stellvertretender Leiter Jobcenter Kreis Paderborn), Michael Beninde (Ordnungsdezernent der Paderborner Kreisverwaltung), Ralf Zumbrock (Regionalmanager Südliches Paderborner Land), Niels Hartmann (Dezernent für Leader Bezirksregierung Detmold)

Der Erfolg ist unübersehbar: Seit Jahren wächst die Burgruine Ringelstein wieder in die Höhe. Tausende Tonnen Kalkstein wurden in den bis zu dreieinhalb Meter breiten Burgwänden verbaut. Diese Leistung haben Menschen vollbracht, die sich das selbst nicht zugetraut hätten. Der teilweise Wiederaufbau der mittelalterlichen Burgruine wie vorher schon die Freilegung der historischen Gebäudereste geschieht seit 2007 im Rahmen eines Projekts mit suchtkranken Menschen.

Seite 1 von 4