Ambulante psychiatrische Pflege: Unterstützung in der Krise

Psychisch erkrankte Menschen sind Mitglieder unserer Gesellschaft, die besonderen Schutz und Hilfe brauchen. Aufgabe der Ambulanten Psychiatrischen Pflege ist es, durch Motivation und Mobilisation den Klienten dabei zu unterstützen, seine Schwierigkeiten soweit zu bewältigen, dass er sein Leben wieder möglichst selbständig führen kann. Dies alles geschieht in Absprache mit dem behandelnden Arzt. 

Wir bauen eine Beziehung zum Klienten auf, um bei krankheitsbedingten Handlungs- und Antriebsschwächen Motivationshilfe zu leisten und leisten Beratung und Unterstützung bei aktuellen Krisen. Wenn belastende Emotionen wie Angst, Wut, Trauer auftreten, begleiten wir Klienten und erarbeiten gemeinsam Bewältigungsstrategien.

Die Ambulante Psychiatrische Pflege berücksichtigt die psychische, pädagogische, soziale und kulturelle Situation des Einzelnen und seiner Familie. Deshalb suchen unsere Mitarbeiter die Patienten in ihrer vertrauten häuslichen Umgebung auf.

In der Regel wird die Ambulante Psychiatrische Pflege über die Krankenkassen finanziert. Bei der Regelung der Kostenübernahme stehen wir unseren Klienten beratend zur Seite. Wir klären ab, wer für die Kosten zuständig ist.

Ambulante Psychiatrische Pflege
Eva Dlugaj
Dr. Rörig Damm 38
33102 Paderborn
Telefon  05251/ 889-2020

Die Grundsätze unserer Beratung sind Schweigepflicht und Wahrung der Anonymität.